AIMA3000

Headend Plattform AIMA 3000

Die AIMA3000 (Advanced Intelligent Multi-Services Access) -Plattform ist die neueste entwickelte, hochdichte, leistungsstarke Headend-Plattform mit hoher Dichte, die es MSOs ermöglicht, ihre Netzwerke aufzubauen oder zu aktualisieren, um den heutigen Anforderungen gerecht zu werden, sowie zukünftige Multi-Service-Zugangsanforderungen abzudecken. Die AIMA3000 vereinfacht den Übergang zu IP-Netzwerken durch die Bereitstellung eines kompletten Spektrums an intelligenten, interoperablen HF- und optischen Modulen für HFC-, RFoG-, PON-Video-Overlay und andere Anwendungen. Das Design verfügt über ein 19 „-Rack von 4RU-Höhe, mit 17 Slots für highdensity Applikationsmodule, sowie über integrierte Front- und Heck-Fiberaccess-Panel für ein einfaches Fasermanagement. Slot 0 wird für ein System Management Modul (ASMM) verwendet. Insgesamt ermöglicht ein 4RU AIMA3000 Chassis Konfigurationen von bis zu 64 Forward-Path-Lasertransmittern  oder 64 Return-Path-Receivern.

Other details

Kategorien: , .

Pošljite povpraševanje

Izpolnite obrazec in z veseljem vam odgovorimo v najkrajšem možnem času.