Showing all 7 results

Optische Break-Out Kabel

Optische Break-Out-Kabel bestehen aus mehreren Simplex-Kabeln, die um ein zentrales Stützglied herum geführt sind und besitzen einen rauchfreien, halogenfreien Außenmantel. Die einzelnen Simplexkabel eignen sich für den direkten Einbau. Dieses Kabel eignet sich für den Einbau in trockene Räume, im Inneren von Telekommunikations- und Datensystemen.

Optische Distributions-Kebel

Optische Verteilerkabel bestehen aus mehreren trocken gepufferten, no waterpeak G.657.A1 Fasern mit niedrigen Biegeradien, die mit Aramidgarnen (Festigkeitsgliedern) bestückt sind und besitzen einen rauch- und halogenfreien Außenmantel. Die einzelnen Fasern eignen sich für den direkten Einbau. Dieses Kabel eignet sich für den Einbau in trockenen Räumen, im Inneren der Telekommunikations- und Datensysteme.

Optische MDIC LSZH Kabel

Das Micro-Drop-Installationskabel (MDIC) ist ein spezielles Zugangskabel mit geringem Biegeradius und no waterpeak G.657.A1 Fasern. Die robuste Bauweise mit ausgezeichneten Installationseigenschaften, ist  für eine schnelle Installation einfach abzuziehen. Dieses Kabel löst alle in-house Installations-Probleme.

Optische Simplex Kabel

Optische Simplex Kabel bestehen aus trocken gepufferten, no waterpeak G.657.A1 Fasern mit niedrigen Biegeradien, Zugelementen aus Aramidgarnen und einem losen, raucharmen, halogenfreien Außenmantel. Das Simplexkabel eignet sich für den direkten Einbau, sowie für den Einbau in trockene Räume, im Inneren von Telekommunikations- und Datensystemen.

Optische STAC Kabel

STAC – Soft Tube Access Cable

Dieses spezielle Innen- / Außen-Drop-Kabel mit biegeunempfindlichen G.657.A2 Fasern, geschützt durch ein leicht abziehbares Weichrohr, erfüllt alle Anforderungen für das FTTH-Zugangsnetz:
Ein kleiner Durchmesser, geringes Gewicht, hohe Zugkraft und leicht abziehbare Außenmantel sind seine Merkmale.
Das STAC ist so konzipiert, dass der äußere Rohrabzweig an die Kundenanschlussbox angeschlossen werden kann ohne zu Spleißen, was zu einer reduzierten Installationszeit führt.
Dieses Kabel besteht aus einem Doppelmantel-Design: mit einem 90 ° Biegeradius Innenuntereinheit (STIC) ist es perfekt für den Innenbereich geeignet, die robuste Außenhülle macht es perfekt für den Außeneinbau. Beide Kabelmäntel sind mit Zugfestigkeitselement verbunden.
Der Außenmantel kann leicht entfernt werden, wenn das Kabel im Gebäude verlegt werden soll.
Durch seine (halb-) Trockenbauweise ist dieses Kabel sehr sicher und kann in jedem Gebäude eingesetzt werden.

Optische STIC Kabel

STIC – Soft Tube Indoor Cable

Dieses spezielle Indoor-Kabel mit biegeunempfindlichen G.657.A2 Fasern, geschützt durch ein leicht abziehbares weiches Rohr, erfüllt alle Anforderungen an die moderne Gebäudeverkabelung: ein kleiner Durchmesser, geringes Gewicht, hohe Zugkraft und hervorragende Biege- und Crushleistungen.
Die einfache, schnell abziehbare Hülle besteht aus einem speziellen flammhemmenden LSZH-Material, das das Kabel extrem robust, aber flexibel macht, mit 90 ° Biegeradius.
Folglich ist der STIC perfekt geeignet, an der Wand installiert zu werden, z.B. durch Heftklammern oder Leim.
Durch seine (halb-) Trockenbauweise ist dieses Kabel sehr sicher und kann in jedem Gebäude eingesetzt werden.
Das trockene weiche Rohr erleichtert auch die Montage bei vertikalen Steigwellen der MDUs.

Optisches Duplex Kabel ZIP

Optisches Duplex Kabel bestehen aus 2 Simplex-Kabeln, Parallelverlegung in einer 8er Form(Duplex-Zip-Cord). Das Duplexkabel eignet sich für die direkte Montage und wird für den Innenraumeinbau in trockenen Räumen, innerhalb von Telekommunikations- und Datenanlagen eingesetzt.