Terminierungsboxen sind der letzte Punkt eines Netzwerks und bieten mechanischen Schutz für Spleiße, Befestigungspunkte, für Adapter und Steckverbinder. Terminierungsboxen sind in verschiedenen Größen und Konfigurationen erhältlich. Typische kleine Boxen werden in den Endbenutzerräumen verwendet, mittlere Boxen werden auf der Bodenebene verwendet und große Boxen werden üblicherweise in Kellern eingesetzt. Kombinationen für Spleiße und Patching sind verfügbar. Die Termination Boxes werden mit Spleißabdeckungen, entsprechenden Kabeleinführungen und diversem Zubehör geliefert.

Showing all 4 results

ACE termination box medium, large

ACE Termination Boxes medium oder large sind robuste Boxen mit Spleiß-Trays. Die Box bietet eine gelungene Führung und mechanischen Schutz für Kabel, Fasern, Spleiße und Splitter. Die maximale Spleißkapazität des mittleren Box beträgt 48 und bei der großen Box 96. Die Kabeleinführung erfolgt durch Kabelverschraubungen. Die Anzahl der Verschraubungen kann verlängert werden und hängt von der Anzahl und Art der Kabel ab, die terminiert werden müssen. Die Boxen werden in Innenräumen oder in Straßenschränken eingesetzt. Der Zugang zum Kasten ist durch ein Schloss gesichert.

ACE Next Generation Boxes (NGB2 Splice, NGB2 Light Splice)

Die ACE Next Generation Boxen (NGB2 Splice, NGB2 Light Splice) sind kompakte Wandgehäuse, die für die PON und P2P FTTH Netzwerkarchitektur entwickelt wurden. Der NGB2 Splice kann ungeschliffenes Fadenkabel aufnehmen. Die Schutzstufe gegen Wasser und Staub ist IP55 (IEC 60529). Für die Terminierung von verschiedenen Kabeldurchmessern und Konstruktionen gibt es ein komplettes Sortiment an Dichtungen und Verschraubungen. Die Light-Splice-Version der Box beherbergt das ACE-Fiber-Management-System, wenn eine kostengünstige Spleißfaser-Konnektivitätslösung benötigt wird.

Wandverteiler-splissgehäuse

In our portfolio we offered also different type of wall distributor splice housing from company EFB-Elektronik.

FTTH Kunststoff Wandmontage Muffe

Die FTTH Kunststoff Wandmontage Muffe wird für die Terminierung von externen optischen Kabeln zu optischen Installationskabeln verwendet. Sie kann an oder in der Wand montiert werden.
– Kunststoff-Chassis ist mit hochsicherem zylindrischem Schloss und einem Außenrahmen für die Wandinstallation ausgestattet.
– Die Tür ist mit einer Silikondichtung ausgestattet um IP54 Schutz zu gewährleisten.
– Zwei Löcher für den Eingang und Ausgang des optischen Kabels befinden sich auf der Oberseite; Auf beiden Seiten und unten sind zwei Löcher für Kabelverschraubung Pg16. Die Löcher sind nicht durchgebrochen, sondern nur markiert, sodass sie leicht eröffnet werden können.
– Die Unterseite des Chassis ist für die Montage, Verlegung und Lagerung von überschüssigen optischen Kabeln ausgelegt.